Menu

5 Tipps: Was sollte man bei der Lokalisierung einer Webseite beachten?

Autor Germaine Pechoel Germaine Pechoel

In unserer Serie „5 Tipps vom Experten“ geben wir Ratschläge zu verschiedenen E-Commerce und Online-Marketing Themen. Heute gibt es 5 Tipps von Germaine Pechoel (Online Marketing Specialist) zur Frage „Was sollte man bei der Lokalisierung einer Webseite beachten?“

Tipp #1

Den Markt kennen: Ohne ausreichende Kenntnisse über das Zielland lässt sich kein gutes (Local) SEO betreiben.

Tipp #2

Gesetzliche Regelungen nicht unterschätzen! Insbesondere in Deutschland sollte man Impressum, Datenschutzerklärung, AGBs, DSGVO/GDPR, … niemals außer Acht lassen.

Tipp #3

Sprache & Content: Der erste Eindruck zählt! Vertrauen Sie nicht auf Google Translator und andere Tools. Muttersprachler kennen kulturelle Besonderheiten und sprachliche Feinheiten am besten.

Tipp #4

Zahlung & Versand: Wenn es um die Zahlung und den Versand geht, hat jedes Land andere Präferenzen. Das gilt auch für Deutschland!

Tipp #5

Gütesiegel & Kundenbewertungen: Schaffen Sie Vertrauen beim Kunden und zeigen Sie, dass Ihr Online-Shop sicher und vertrauenswürdig ist.

Germaine’s 5 Tipps : Was sollte man bei der Lokalisierung einer Website beachten?

LÍBIL SE TI ČLÁNEK? POŠLI HO DÁL, PROTOŽE SHARING IS CARING!

04.11.2019

Kommentare