Menu

Sprachsuche optimieren für Anfänger

Autor Jaroslav Vidim Jaroslav Vidim

Die Sprachsuche ist heutzutage für viele von uns ein Bestandteil des Alltags. Mit der wachsenden Fähigkeit von Sprachassistenten wird ihre Bedeutung noch weiter wachsen. Was sind die aktuellen Trends in diesem Bereich und sollten Website- und E-Shop-Besitzer gerade für diese Art der Suche optimieren?

1. Einführung in die Sprachsuche

Die Sprachsuche ist eine Möglichkeit, Informationen zu finden, indem Sie einen Suchbegriff per Sprachbefehl eingeben und nicht über ein Eingabegerät (Tastatur, Touchpad …). Logischerweise ist es vor allem für mobile Geräte prädestiniert. Es wird allgemein angenommen, dass die Sprachsuche gemeinsam mit einer visuellen Suche innerhalb weniger Jahre die bisherige manuelle / schriftliche Suche (Suche über schriftliche Anfragen) weitgehend ersetzen wird.

1.2. Bedeutung der Sprachsuche

Das Wachstum der Sprachsuche (in den USA) hat sich in den letzten Monaten dramatisch beschleunigt. Bereits im Mai 2016 wurden in den USA 20% aller Suchanfragen per Sprachbefehl durchgeführt. Bis 2020 soll der Anteil der Sprachsuche und der visuellen Suche auf mindestens 50% (USA) ansteigen.

Die Hälfte aller Suchanfragen wird durch Sprach- oder visuelle Assistenten erledigt! Bereits im Jahr 2020! Das sind mehr als 200 Billionen Sprachsuchen pro Monat!

Daher wird die Sprachsuche in naher Zukunft genauso wichtig sein wie die Suche nach Informationen im Internet.

Hlasové vyhledávání - Voice Search

Daten aus der Tschechischen Republik sind leider nicht öffentlich verfügbar. Da keiner der Sprachassistenten Tschechisch sinnvoll unterstützt, kann davon ausgegangen werden, dass die Wachstumsrate der Sprachsuche bei uns langsamer wachsen wird als in den USA.

1.3. Weit verbreitete Sprachassistenten

  • Siri (Apple) – der sprachbegabte Assistent spricht 21 Sprachen in 36 Ländern
  • Cortana (Microsoft) – Steuert 8 Sprachen für 13 Länder
  • Google Sprachsuche (Google) – verwendet 4 Weltsprachen
  • Alexa (Amazon) – spricht nur Englisch und Deutsch
  • Viv (Samsung)

1.4. Licht und Schatten der Sprachsuche
Hauptgründe für die Beliebtheit der Sprachsuche:

+ Natürlichkeit

+ Freiheit, dh die Fähigkeit, jederzeit und überall zu suchen.

+ Verknüpfung von Sprachassistenten mit Diensten von Drittanbietern. Mit Amazon Alexa verwenden Sie Ihre Stimme heute, um ein Uber oder eine Pizza von Domino’s zu bestellen. Diese Geräte werden intelligenter, schneller und können andere Transaktionsdienste von Drittanbietern wie Pandora, OpenTable, Spotify, WhatsApp, Ticketmaster usw. zu integrieren.

Im Gegensatz dazu sind die Hauptnachteile der Sprachsuche:

Sprachbeschränkungen: Die englisch- oder deutschsprachige Bevölkerung ist glücklich. Für den durchschnittlichen Tschechen ist es unmöglich, in seiner Muttersprache zu suchen.

Ändern der Abfrage: Die Sprachsuche ändert die Art und Weise, wie Informationen durchsucht werden, erheblich. Abfragen haben eine andere Struktur, Länge und Logik (siehe unten). Dies kann natürlich einigen Personen Schwierigkeiten bereiten. Besonders älteren Menschen.

Begrenzte Fähigkeiten und Funktionen der aktuellen Sprachassistenten. Keiner der Sprachassistenten ist derzeit auf einem solchen technologischen Niveau, dass er ein vollständiger Ersatz für die manuelle Suche ist, geschweige denn für eine lebende Person. Obwohl die Assistenten in den letzten Jahren sehr viel Fortschritte gemacht haben, ist es immer noch nicht möglich, einen Dialog mit ihnen zu führen und außerdem können sie das bisherige Thema der „Unterhaltung“ nicht beibehalten. Im Falle einer erfolglosen Antwort ist es notwendig, die gesamte, verfeinerte Abfrage immer wieder einzugeben. Und das macht niemandem wirklichen Spaß.

Volumen: Der massive Einsatz von Sprachassistenten ist vielerorts nicht vorstellbar. Und das muss nicht nur im Theater, Kino, in der Bibliothek oder auf dem Friedhof sein. Auch in Straßenbahn, im Open Space, in der Konzerthalle, im Stadion, etc.

Einmalige Antwort: Wenn Google Ihre Antwort in den „normalen“ Suchergebnissen ausspuckt und Sie jemand stört, ist das egal. Sie können auch später zu den Ergebnissen zurückkehren. In einer Sprachantwort ist es oft nicht so einfach. In der Regel müssen Sie die Frage erneut stellen.

Big Brother is listening und die Verbindung mit personenbezogenen Daten. Die Problematik wird geschickt durch folgenden Dialog illustriert.

2. Optimieren Sie Ihre Sprachsuche

Da sich Suchanfragen immer mehr auf mobile Geräte verlagern, erhöht sich natürlich die Anzahl der Suchanfragen per Sprache. Es ist sehr wichtig mit der Optimierung der Sprachsuche zu beginnen und sie in die Marketing (und vielleicht auch SEO) Strategie zu integrieren.

2.1. Wer optimiert für die Sprachsuche

Wie ich oben erwähnt habe, sind die Sprachassistenten zur Zeit nur für eine begrenzte Anzahl von Sprachen verfügbar, alle aber in Englisch und Deutsch. Sie könnten sagen, dass tschechische Webseiten keine Optimierung für die Sprachsuche haben sollten. Aber das Gegenteil ist der Fall. Wenn Sie nun dieses Problem lösen wollen, können Sie einen enormen Wettbewerbsvorteil gewinnen  und sich so für die Zeit vorbereiten, wenn unsere Muttersprache Tschechisch zu den unterstützten Sprachen hinzugefügt wird. Außerdem erhalten Sie auch eine ganz neue Perspektive auf das Verhalten und die Bedürfnisse Ihrer Kunden, die aktuell noch verborgen liegen.

In Bezug auf die betroffenen einzelnen Segmente, wird die Sprachsuche kein globales Phänomen sein, sie wird sicherlich nicht alle Segmente gleichmäßig beeinflussen. Aus der Sicht der Sache ist es offensichtlich, dass einige Bereiche mehr betroffen sein werden als andere. Es wird angenommen, dass am relevantesten folgende Zweige sind:

  • Lokale Unternehmen und Dienstleistungen (Restaurants, Hotels, Geschäfte, Friseur …)
  • E-Commerce-Händler (Amazon, Walmart, Nordstrom, Williams-Sonoma …)
  • Nachrichtenserver (CNN, The Guardian, USA Today …)
  • Informationsportale (Wikipedia, WikiHow …)

2.2. Was Sie vor der Optimierung für die Sprachsuche wissen sollten

Die Sprachsuche wirkt sich am stärksten auf die Abfragetypen aus, bei denen Sie einfache Antworten erwarten und keinen komplexen Kontext benötigen. Schnelle, eindeutige (einmalige) Antworten, ja / nein Antworten. Bei komplexeren Antworten verwenden die Benutzer weiterhin „manuelle“ Suchanfragen, weil sie tiefere Informationen erwarten oder den Kontext verstehen müssen.

Suchabfragen werden transaktionaler, da virtuelle Assistenten (Sprachassistenten) Reservierungen und Conversions mithilfe von Sprache ermöglichen. Daher müssen Websitebesitzer darüber nachdenken, nach welchen Arten von Suchanfragen ihre Besucher suchen, und die Marketingstrategie anpassen. Sie müssen die schnellen Fragen identifizieren und verstehen, was die Leute über ihr Geschäft wissen möchten, wie sie ihre Website erkunden oder ob sie eine Niederlassung besuchen möchten.

Es wird auch eine Zeit kommen, in der es üblich sein wird, die Sprachsuche zu verwenden, um verschiedene Produktvarianten auszuwählen.

Hlasové vyhledávání eVisions

Google Home und Amazon Echo

2.3. So starten Sie mit der Optimierung für die Sprachsuche

In der Praxis bedeutet dies, dass es notwendig sein wird, die Inhaltsstrategie mehr auf Long-Tail-Phrasen zu konzentrieren. Leute suchen mit ihrer Stimme etwas anderes als manuell. Viel häufiger werden Verbindungen aus mehreren Wörtern verwendet um das Ergebnis zu verfeinern. Deutlich häufiger als bei schriftlichen Anfragen verwenden die User auch umgangssprachliche oder Slang.

Passen Sie den Textinhalt Ihrer Website so an, dass Antworten auf Fragen, die Kunden mithilfe von Voice stellen, abgedeckt werden. Wie finden Sie diese?

Starten Sie mit Brainstorming – Erstellen Sie eine Liste von Fragen, die Kunden stellen könnten. Wenn das für Sie eine Menge Arbeit bedeutet, verwenden Sie eines der folgenden Tools zum Entwerfen von Abfragen auf der Grundlage von Benutzersuchdaten:

Fügen Sie dann die Optimierung der Sprachsuche in Ihre Marketingstrategie ein, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  • Versuchen Sie, die Absichten Ihrer Besucher / Kunden so gut wie möglich zu verstehen – wir haben diesen Punkt oben besprochen.
  • Verwenden Sie das Tagging im Web – verwenden Sie das Schema-Markup, damit Suchmaschinen den Inhalt Ihrer Site besser verstehen können. Markieren Sie einfach die Antworten, nach denen Nutzer mithilfe der Sprachsuche suchen. Das System funktioniert genau wie Rich Snippets. Eine Liste verwendbarer Marken finden Sie hier zum Beispiel.
  • Konzentrieren Sie sich auf Rezensionen in Google Local Business – die Bedeutung von Kundenbewertungen bei der kommenden Sprachsuche steigt. Besonders für lokale Unternehmen wird es eines der wichtigsten Kriterien für die Ranking-Ergebnisse sein. Versuchen Sie also, so viele zufriedene Kunden wie möglich zu erreichen, die Bewertungen hinterlassen. Versuchen Sie immer, auf diese Bewertungen einzugehen und sie zu beantworten.
  • Tragen Sie Beschreibungen und Informationen über Ihr Unternehmen ein, wo immer Sie auch können – versuchen Sie, sich für alle wichtigen Unternehmenskataloge (Yelp, Bing, Apple Maps, Zomato, TripAdvisor) anzumelden. Ein Teil der Einträge muss manuell erstellt werden, aber auch Massenmail-Dienste wie Moz Local, Yext oder ReachLocal können verwendet werden.
  • Be mobile-friendly – Ihr mobiles Internet ist eine Voraussetzung für die Optimierung Ihrer Sprachsuche. Von diesem Faktor kann erwartet werden, dass er sich direkt auf das Ranking der Websites in den Suchergebnissen auswirkt.

Für die Sprachsuche zu optimieren ist keine Wissenschaft oder Hexenwerk. Erkennen Sie die Bedeutung des Sprachsuchtrends und beginnen Sie, genau darauf zu achten. Wenn Sie eine Website oder einen E-Shop in einer der wichtigsten Sprachen der Welt betreiben und nicht für die Optimierung der Sprachsuche optimiert sind, sollten Sie dies sehr schnell beheben. In anderen Fällen empfehle ich eine gründliche Analyse von Suchanfragen aus Ihrer Branche mithilfe der oben aufgeführten Tools. Es wird Ihnen helfen, die Wünsche und Anforderungen potenzieller Kunden besser zu verstehen. Und es dreht sich alles um Marketing.

Also genießen Sie es, denn Voice Search is coming!

LÍBIL SE TI ČLÁNEK? POŠLI HO DÁL, PROTOŽE SHARING IS CARING!

12.02.2018

Kommentare