Menu

Markteintritt in Tschechien

21 %
MwSt.
80 %
Anteil der
Onlinekäufer
CZK
Währung
41
Ease of doing
business Index

E-Commerce Daten

Der Onlinemarkt in Tschechien

Marktplätze
in Tschechien

Marktplätze
in Tschechien

Bazos.cz
Aukro.cz
Mall.cz

Beliebte
Zahlungsmethoden

Beliebte
Zahlungsmethoden

Banküberweisung
per Nachnahme
Kreditkarte

Top 3
Online Shops

Top 3
Online Shops

Alza.cz
Mall.cz
Rohlik.cz

Tschechische Wirtschaft

Wussten Sie schon..?

Tschechien ist das Land mit der längsten Grenze zu Deutschland und weist eine der stärksten Volkswirtschaften im östlichen Europa auf. Dennoch unterscheidet sich das Einkaufsverhalten unserer Nachbarn in einigen Punkten. Ihre Produkte lassen sich die Tschechen lieber an eine Pick-up-Station senden, als sie sich bis nach Hause liefern zu lassen. Außerdem präferieren ca. 15% der Bevölkerung die lokale Suchmaschine Seznam.cz über Google.

Tschechen shoppen gerne auf dem Smartphone (54% aller Transaktionen im Online-Handel). Die größten Player auf dem tschechischen E-Commerce-Markt sind alles tschechische Firmen (Alza.cz, Rohlik.cz und Mall.cz). Tschechen kaufen nur sehr selten auf ausländischen Seiten ein. Dennoch ist auch hier eine Online-Expansion gut möglich, wie das Beispiel der deutschen Supermarktkette Lidl zeigt, die mit ihrem eigenen Online-Shop (lidl-shop.cz) mittlerweile das fünftgrößte E-Commerce-Unternehmen in Tschechien ist.

Unsere Kunden

Wir bauen langfristige Partnerschaften

Kontakt

CEO International

Roman hat sich seine Position durch strategisches und geschäftliches Denken sowie durch die gute Führung von Kollegen verdient. Sein Optimismus (und seine Liebe zum Kaffee) sind unbestreitbar. Und mit wem sonst sollte man ins Ausland expandieren als mit dem lächelnden Leiter unseres internationalen Teams?