Menu

Notion: Das All-In-One Workspace-Tool, das Sie so lange gesucht haben

Autor Markéta Mikšovská Markéta Mikšovská

Google Docs & Google Tabellen, Slack, Trello, Asana, Wordpress, Github,… Und bevor auch wirklich alle Tools geöffnet sind, ist auch schon sehr viel Zeit vergangen. Obendrein verfügt jedes dieser Tools über eine eigene Benutzeroberfläche und eine eigene Anwendung, die Sie nicht nur ablenkt, sondern auch den Computer verlangsamt.

Was aber, wenn ich Ihnen sage, dass Sie alle Anwendungen über eine Benutzeroberfläche steuern können?

Genau das ist mit dem neuen San Francisco basierten Tool Notion möglich. Haben Sie sich schon einmal über die Bedeutung von dedizierten Tools oder Geräten Gedanken gemacht? Wahrscheinlich nicht, weil Sie zu dem Schluss gelangen würden, dass ein Tool für jede einzelne Aktivität nicht sinnvoll ist. Sie widersprechen dem Wunsch des Menschen nach Effizienz und der aktuellen Tendenz, unabhängig von Entfernung und Standort in Echtzeit zu kommunizieren. Und Sie würden nach etwas suchen, das Aufgaben, Tools und Menschen in einer übersichtlichen Oberfläche miteinander verbindet.

Notino 2.0: Übersicht

Obwohl Notion bisher nur eine relativ kurze Reise hinter sich hat, hat sich das Tool weit von der Demo, die ich wegen ihres Schneckentempos auf Anhieb wieder deinstallieren musste, entfernt. Der große Vorteil, mit dem Benutzer zufrieden sind, ist das klare und prägnante Design von Notion. Das klassische Notion-Interface enthält nur ein winziges Menü, welches bei der Arbeit verschwindet. Damit Sie ein passendes Layout leichter finden können, bietet Notion Ihnen bewährte Vorlagen zur Strukturierung Ihrer Seite an.

Das Menü befindet sich auf der linken Seite und enthält alle Workspaces, auf die Sie Zugriff haben oder selbst erstellt haben. Diese können frei bewegt und integriert werden.

Die Seite selbst funktioniert jedoch etwas anders als klassische Textanwendungen. Texte, Bilder, Videos, Codes und viele andere Dinge, die darin eingefügt werden können, haben die Form eines Blocks. Einzelne Blöcke können beliebig nach oben, unten, rechts, links und unter den Spalten verschoben werden.

Alle Elemente können durch Tastenkombinationen zuverlässig gesteuert werden, was die Arbeit viel einfacher und schneller macht. Im Text können Sie Tags verwenden, um auf andere Seiten in Notion zu verweisen oder eine Benachrichtigung, wie z.B. eine To-Do-List, einzurichten.

Notion Drag and Drop

Notion funktioniert gut für die Teamkommunikation. Es ermöglicht das Hinzufügen von Kommentaren, die transparente Zusammenarbeit bei einzelnen Projekten, die Verknüpfung mit Slack und unterstützt mehr als 50 andere Tools:

  • Typeform
  • InVision
  • GitHub
  • Framer
  • Google Docs-Anwendungen
  • Maps, Twitter

Sie können bei Bedarf Zugriff auf einzelne Projekte oder Elemente gewähren und diese über einen Link für Personen freigeben, die kein Notion haben. Eine Seitensperre wirkt unerwünschten Bearbeitungen entgegen, egal ob von Ihnen oder von anderen Mitgliedern, d.h. weitere Bearbeitungen werden verhindert. Notion verfügt bereits über eine gut funktionierende mobile Anwendung für Android und iOS sowie für Offline. Es sind sowohl Weiß- als auch Dunkelmodi verfügbar.

Notion Dark

notion_mobile

Meiner Meinung nach ist Notion derzeit das beste Tool, um das Online-Leben zu organisieren ‒ sowohl beruflich als auch privat. Es kann beide Sphären konsequent voneinander trennen und die Inhalte sind immer leicht zu erreichen. Notion funktioniert reibungslos und über viele Bereiche hinweg. Die einzigen Nachteile können die anfängliche Einarbeitung in die Anwendung, das Verständnis der einzelnen Arbeitsbereiche, die Erkundung aller Optionen und die Asuwahl des passenden Set-ups sein. Es gibt noch keine umfassende Knowledge Base im Internet. Daher müssen Sie auf Tipps von Entwicklern und anderen Enthusiasten zurückgreifen.

Notion Database

Für das, was Notion alles ermöglicht, bietet es eine relativ großzügige kostenlose Version. Sie erhalten bis zu 1000 Blöcke ‒ also einzelne Text, Bilder, Videos und andere eingebettete Objekte ‒ und 5 MB hochgeladene Dateien. Wenn Sie das Tool jedoch in vollem Umfang nutzen möchten, werden Sie schnell feststellen, dass 1000 Blöcke nicht genug sind. Sie müssen entweder einen Schritt rückgängig machen, Blöcke löschen oder können ein Abonnement für 4 Dollar pro Monat abschließen. Und wenn Sie nur auf zwei überteuerte Starbucks-Kaffees verzichten, helfen Sie nicht nur der Umwelt, sondern auch Ihrem Arbeitsteam, mit welchem Sie Notion teilen können. Der Hauptvorteil des Team-Abonnements sind Kontroll- und Zugriffstools.

Notion ist besonders gut für Einzelpersonen, Freiberufler und kleinere Teams geeignet. Es gibt aber auch ein Abonnement für Unternehmen mit mehr als 50 Mitarbeitern, was eine Herausforderung sein kann, sich jedoch mit gut festgelegten Prozessen auszahlen kann.

Mögen Sie Notion oder bevorzugen Sie andere Tools? Interessieren Sie sich für etwas Bestimmtes? Lass Sie es mich wissen!

LÍBIL SE TI ČLÁNEK? POŠLI HO DÁL, PROTOŽE SHARING IS CARING!

13.05.2019

Kommentare